HowBadIsMyBatch – was war das noch?

Vor ziemlich genau zwei Jahren habe ich bereits darüber berichtet. Es handelt sich um eine Webseite im Zusammenhang mit Covid-19, auf der man anhand seines Impfpasses und der dort eingetragenen Chargennummer feststellen kann, wie „schlecht die Charge möglicherweise war“.

Heute empfahl ich diese Seite noch einmal jemandem: https://www.howbadismybatch.com/

Ihre Charge (LOT) finden sie etwas weiter unten https://www.howbadismybatch.com/lot.html
Hier fiel mir auf, dass dort ein unfassbarer Hinweis steht:

Foreign Country Search
Since November 2022 the EU deleted the country field for all records in VAERS from European countries. If you wish to see records up until that date, see – EU Deletions

Klicken Sie auf den Link, öffnet sich ein PDF, das ihnen diese Info zeigt:

Klartext: Die EU hat die CDC angewiesen, mehr als eine Halbe Million schwere Nebenwirkungen in der EU zu löschen. Glücklicherweise war es den Betreibern der Webseite möglich, die Daten vorher zu sichern.

Sie können helfen, dass diese Informationen nicht aus dem Netz getilgt werden.
Stellen Sie sich einfach die Frage, warum die EU wollte, dass diese Daten gelöscht werden.
Was gilt es zu verbergen? Das bestimmte Chargen sehr gefährlich waren und viele Nebenwirkungen erzeugten, andere jedoch so gut wie keine, das steht a schon lange fest, dazu gibt es unzählige Berichte.
Forschen Sie selbst, es gibt genug Informationen im Netz. Bilden Sie sich selbst ihre Meinung, hinterfragen Sie, folgen Sie der Spur des Geldes….