Merkwürdig: Wieso benötigt bzw. bekommt die GAVI IMMUNITÄT vor Strafverfolgung in der Schweiz?

Es ist schon merkwürdig.
Die Global Alliance for Vaccines and Immunization GAVI hat in der Schweiz bereits seit 2009 eine strafrechtliche Immunität erhalten.

Mitglieder der Impfallianz GAVI sind Regierungen verschiedener Länder, die WHO, UNICEF, die Weltbank, einige NGOs, verschiedene Impfstoffhersteller, Gesundheits- und Forschungseinrichtungen sowie die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung und andere private Geldgeber.

https://www.wochenblick.at/irre-immunitaet-vor-strafverfolgung-fuer-bill-gates-und-gavi-in-der-schweiz/

Ursprünglich ging es darum, Entwicklungsländer mit Impfstoffen zu versorgen.

Wozu benötigt so eine Organisation eine strafrechtliche Immunität?

Ich kann dies nicht bewerten, es ist aus meiner Sicht ziemlich merkwürdig…

Lesen Sie hier den Bericht des Wochenblick:

https://www.wochenblick.at/irre-immunitaet-vor-strafverfolgung-fuer-bill-gates-und-gavi-in-der-schweiz/

Übrigens ist die GAVI noch mit anderen Dingen beschäftigt….

https://www.swr.de/swr2/wissen/digitale-identitaet-aller-menschen-fortschritt-oder-globale-ueberwachung-swr2-wissen-2020-11-03-100.html

https://www.wochenblick.at/raetsel-um-zahl-des-tieres-666-mrd-covid-impfungen-verabreicht/
https://www.wochenblick.at/pandemien-als-vorwand-so-wollen-who-uno-alle-welt-ueberwachen/

Bleiben Sie Kritisch! Stellen Sie alles in Frage!