Kurkuma bei Schmerzen ? Echte Alternative ohne Nebenwirkungen ?

Nehmen Sie ab und zu Schmerzmittel? Haben Sie die Beipackzettel gelesen ?
Aus meiner Erfahrung lesen nur wenige die Beipackzettel. Das ist eben so. Wie man mittlerweile ja weiss, haben Schmerzmittel wie Paracetamol und Ibuprofen und viele Andere Nebenwirkungen.
Insbesondere bei Einnahme über längeren Zeitraum besteht die Gefahr von Schäden an Leber und Niere weil diese beiden Organe vereinfacht gesagt „den Körper reinigen“ und hierbei dann richtig zu tun haben.
Wenn Sie sich also Gedanken über die Nebenwirkungen von Schmerzmitteln machen und auf ebendiese angewiesen sind, dann ist dieser Beitrag vermutlich interessant für Sie.
Falls sie es dann tatsächlich ausprobieren, bitte ich gern um Rückmeldungen.
Ein Eigenversuch mit einem Kurkumapräparat mit Pfefferextrakt ist bislang vielversprechend, was aber keine Empfehlung sein soll. Achten Sie auf hohe Dosierung und Reinheit. Aber das wissen sie ja vermutlich bereits.

Wieder mal „zu ihrer kritischen Prüfung empfohlen“ :

https://www.epochtimes.de/gesundheit/kurkuma-aehnlich-wirksam-wie-ibuprofen-aber-mit-weniger-nebenwirkungen-a4309854.html

Links zum Thema

„Turbo-Krebs“ nach COVID-19-Impfung?

Grünen-Politiker Dahmen erntet heftige Kritik für „Impfwerbevideo“

Oxymel – ein altes Heilmittel aus Honig und Essig