Antibody-Dependent Enhancement bei Covid-19-Impfstoffen kein Problem. Wirklich?

Die Meinungen gehen deutlich auseinander. Die einen sagen, die Impfung ist sicher und schützt, auf der anderen Seite wird die Kritik an den Impfstoffen und den damit verbundenen Nebenwirkungen immer lauter.
Wie ich in einem früheren Post bereits dargelegt habe, spricht einiges gegen die Behauptungen in den Medien.

Nun hat sogar der französischen Virologe Luc Montagnier, der zusammen mit Françoise Barré-Sinoussi 2008 für die Entdeckung des HI-Virus mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde Stellung bezogen und warnt :

„Die gegenwärtige Politik der Massenimpfungen ist ein schwerer Fehler. Sie ist ein wissenschaftlicher sowie ein medizinischer Irrtum – und sie ist inakzeptabel.“ ,„Die Geschichtsbücher werden zeigen, dass es die Impfung ist, die die Virus-Varianten schafft“, sagte Montagnier in einem Interview mit dem Portal RAIR Foundation USA. Quelle

Seine Warnung wird in einem offenen Brief von Medizinern, Wissenschaftlern und Anwälten an die Europäische Arzneimittelagentur bestätigt. Diese berichteten Ende Februar über die Häufung von Corona-Ausbrüchen in Pflegeheimen, kurz nachdem die Bewohner ihre Covid-Impfungen erhalten hatten.
Dies passt auch zu den Informationen, dass die Impfung das Immunsystem stark belastet und in den Tagen danach deshalb die Abwehr von Infekten stark geschwächt ist.

Montagnier warnt ebenfalls davor, dass die Probleme mit den Impfstoffen auf der ganzen Welt zu sehen sind:

„Sie sehen es in jedem Land, es ist überall das Gleiche: Auf die Kurve der Impfungen folgt die Kurve der Todesfälle.“ Dies zeigt auch ein Youtube-Video anhand der Daten des Institute for Health Metrics and Evaluation an der University of Washington. Danach steigen die Todeszahlen in einer ganzen Reihe von Ländern – darunter Österreich, Argentinien, Belgien und Brasilien – nach der Impfung teils signifikant an, nachdem sie zuvor stetig zurückgingen.

Er warnt vor den Nebenwirkungen insbesondere bei den jüngeren Geimpften und nennt die Thrombosen als explizite tödliche Gefahr. Die Informationen der WHO bestätigen Ihn scheinbar: Danach sei die Kurve der Neuinfektionen zusammen mit den Todesfällen explodiert, nachdem die Impfungen im Januar begonnen hatten.

Nach eigenen Angaben Studien führt er aktuell Studien mit Patienten durch, die nach der Impfung an Corona erkrankten. Dabei ist er sich sicher: „Ich werde Ihnen zeigen, dass sie die Varianten erzeugen, die gegen den Impfstoff resistent sind.“

Weiterführende Links

https://worldhealthorg.shinyapps.io/euro-covid19/

https://reitschuster.de/post/in-jedem-land-folgt-die-todeskurve-der-impfkurve/

https://www.youtube.com/watch?v=xSrc_s2Gqfw

https://www.nachdenkseiten.de/?p=70400