News >>

Erneut Samsung Galaxy Note 7 in Brand geraten



Samsung kommt nicht zur Ruhe. Erneut ist ein Galaxy Note 7 des koreanischen Herstellers in Brand geraten. Besonders pikant: Es soll sich laut Besitzer bereits um ein Austauschmodell handeln, das angeblich sicher sei.
Die Hiobsbotschaften rund um das Samsung-Smartphone Galaxy Note 7 reißen einfach nicht ab. Gut ein Monat nach dem weltweiten Rückruf hat ein solches Modell nun in einem Flugzeug in den USA kurz vor dem Start Feuer gefangen. Die noch am Gate stehende Maschine wurde in Louisville (Bundesstaat Kentucky) geräumt und der Flug nach Baltimore wurde gestrichen. Verletzte habe es nicht gegeben, berichteten US-Medien.
weiterlesen bei Telecom Handel

Zuletzt geändert am: 7.10.2016

Zurück zur Übersicht
Powered by Website Baker
Ok, verstanden Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.