News >> Internet
Störerhaftung: Bundesrat macht Weg frei für weitere Änderung des WLAN-Gesetzes

Kurz vor der Bundestagswahl hat der Bundesrat nun die vor der Sommerpause nicht mehr erfolgte Abstimmung nachgeholt: Am Freitag wurde damit das weitgehende Aus für die Störerhaftung besiegelt, die bislang potenzielle Anbieter öffentlicher WLANs oftmals bremste.
Die Länderkammer stimmte nun für ...

->Weiterlesen





EUGH Urteil zur Störerhaftung : doch nicht sorgenfrei und ohne Haftung ?

Der Europäische Gerichtshof hat in einem Verfahren (Az. C-484/14) entschieden, dass Betreiber offener WLANs, beispielsweise Cafés, für Urheberrechtsverletzung der WLAN-Nutzer nicht haftbar gemacht werden, dass aber weiterhin Maßnahmen zur Verhinderung solcher Rechtsverstöße angemessen und verhältnismäßig sein können.
 

->Weiterlesen





Bundestag beschließt Abschaffung der Störerhaftung

Der Bundestag hat nun endlich die Störerhaftung doch noch vor der Sommerpause vollständig abgeschafft. Damit sind WLAN-Betreiber nicht mehr haftbar. Zudem sind sie jetzt nicht mehr verpflichtet, ihr Netz zu verschlüsseln. Warum diese Änderung so wichtig ist und welche Möglichkeiten dies nun bietet.

mehr lesen bei Funkschau.de

 

 





Unerlaubte Telefonwerbung: Bundesnetzagentur verhängt hohes Bußgeld

Telekom Handel berichtet: Weil ein Anbieter von Tiernahrung mit aggressiven und einschüchternden Werbeanrufen Verbraucher belästigt hat, hat die Bundesnetzagentur nun ein hohes Bußgeld verhängt.

->Weiterlesen





YouTube und Gema einigen sich nach jahrelangem Streit

Viele Musikvideos waren für deutsche YouTube-Nutzer bislang gesperrt - wegen eines erbitterten Streits zwischen Rechteverwertern und der Google-Tochter. Nun hat man sich offenbar geeinigt und YouTube zahlt eine Abgabe an die Gema.

->Weiterlesen





Powered by Website Baker
Ok, verstanden Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.